Förderprogramm

Für eine individuelle Beratung, welches Förderprogramm evtl. für Sie persönlich in Frage kommt, melden Sie sich bitte in unserem Fahrschulbüro 06201-17142.

WeGebAU Programm

Im Fokus dieses Programms stehen ungelernte Beschäftigte und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Weiterbildung beschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist grundsätzlich Aufgabe der Unternehmen und Beschäftigten selbst. Gering qualifizierte und ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer tragen das mit Abstand größte Arbeitsmarktrisiko, ihre Beteiligung an Weiterbildung ist dennoch gering. Die Förderung aus diesem Programm stellt daher eine Anschubfinanzierung für die Weiterbildung insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen dar. Zielgruppe des Programms sind geringqualifizierte Beschäftigte und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen.


BAG Förderung

Mautharmonisierung 3 Töpfe mit insgesamt 600 Millionen Euro "JÄHRLICH" !

Aus drei Töpfen können Unternehmer, die mindestens einen Lkw über 7,5 t zulässigem Gesamtgewicht besitzen und Güterverkehr oder einen gemeldeten Werkverkehr betreiben, Zuschüsse schöpfen:

Zum Beispiel für Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter, wie beschleunigte Grundqualifikation » im Güterverkehr.


Bis zu 70% Förderung  für nicht gesetzlich vorgeschriebene Schulungen

  • Wirtschaftlichkeitstraining
  • Fuhrparkdispositionsschulung
  • BKF Schulung mit Praxisanteil

Gesetzlich vorgeschriebene Schulungen mit praktischem Anteil

  • Fahrsicherheit
  • Ladungssicherheit
  • Wirtschaftliches Fahre